Archiv

Berichte und Fotos aus den vergangenen Jahren

Lembruch 09.09.2006 Körung

Körung

Ein sonniger Tag war der 09.09.2006, an dem der HOVAWART-CLUB seine September-Körveranstaltung auf dem Grundstück der Familie Döbbeling in Lembruch am Dümmer See abhalten konnte.

19 Hunde waren in den verschiedenen Altersklassen zur Körung gemeldet, und zusammen mit den mit angereisten Angehörigen oder Freunden waren etwa 60 Personen anwesend. Beste Voraussetzungen also für eine gelungene Körveranstaltung.

Dante, Emil, Exupéry, Elliot und Ebbygale vom Luchshohl
Dante, Emil, Exupéry, Elliot und Ebbygale vom Luchshohl
Ebbygale vom Luchshohl wartet auf die Dinge, die da kommen...
Ebbygale vom Luchshohl wartet auf die Dinge, die da kommen...

Gute Vorbereitung

An dieser Stelle möchte ich gleich mit einem herzlichen Dankeschön an Familie Döbbeling beginnen, die Jahr um Jahr aufs Neue dem Verein ermöglichen, zwei so fantastische Veranstaltungstage auf ihr wunderschönes Anwesen zu verlegen. Stets trägt die tolle Atmosphäre dazu bei, dass das Lembruch-Wochenende in bester Erinnerung bleibt. Auch dieses Jahr stimmte wieder alles, vom abgesteckten Extérieurring bis hin zur Versorgung mit Kaffee und allerlei Köstlichkeiten.

Die aufgebaute Liegestuhl-Allee war besonders beliebter Ruhebereich, sowie auch kleine Sitzgruppe mit den Sonnenschirmen. Am Vortag waren auch wieder unsere Schweizer Freunde heidi und René Oppliger sowie Pierre Hartmann in ihrer Funktion Richter*in und Körmeister*in angereist, die stets mit großer Sachkunde und großem Herz für Hunde und Halter die Körveranstaltungen des HOVAWART-CLUBs betreuen.

Elliot (gen. Merlin) vom Luchshohl
Elliot (gen. Merlin) vom Luchshohl
Baldo vom Feigengarten: Körung bestanden
Baldo vom Feigengarten: Körung bestanden

Der Wesenstest

Körmeister Pierre Hartmann hatte mit der gemeldeten Anzahl der Hunde noch genug Zeit, seine Beurteilungen für die

Besitzer und das Publikum ausführlich zu erläutern. Zuchtleiterin Gabi Kiene übernahm die Schreibarbeit beim Wesenstest und konnte, wie alle anderen auch, eine sehr große Spannbreite an Wesensveranlagungen etc. beobachten. Wie Pierre Hartmann auch gelegentlich enttäuschten Hovi-Besitzern sagte, handelt es sich bei dem Test um eine Momentaufnahme, also eigentlich um eine „Verhaltensstichprobe“. Ob die repräsentativ ist für das, was die Besitzer täglich an ihrem Hovi beobachten, kann der Körmeister nicht beurteilen. Vielfach überträgt sich eine gewisse Anspannung in dieser „Prüfungssituation“ vom Menschen auf den Hund, sodass dieser sich deutlich anders verhält, als er das sonst tun würde.

An dieser Stelle sei noch einmal darauf hingewiesen, dass jeder Hundeführer, der den Eindruck hat, die Sache läuft

völlig aus dem Ruder, die Körung abbrechen kann. Sie wird dann auch nicht bewertet, der Abbruch gilt als „nicht teilgenommen“. So kann man sich und dem Hund noch einmal etwas Zeit geben und evtl. beim nächsten mal die Körung ruhiger angehen, ohne Verwandtschaft anreisen oder sonst äußere Bedingungen abstellen, die zum Misslingen beitragen können.

Bayreen von der Beverquelle kann fliegen?
Bayreen von der Beverquelle kann fliegen?
Pierre Hartmann mit Bendix vom Feigengarten
Pierre Hartmann mit Bendix vom Feigengarten

Die Ergebnisse

sind in der unten stehenden Tabelle zusammengefasst. Nicht alle haben diesmal den Wesentest bestanden.

Somit konnte in einem Fall die angestrebte Zuchtzulassung nicht erteilt werden.

Insgesamt aber präsentierte sich die aktuelle Nachzucht auch im Wesenstest auf einem guten Niveau, so dass wir

optimistisch auf die zukünftigen Hovawart-Generationen blicken können.

Junghundebegutachtung

Bandito vom Erpener Feld, WT 19.07.2005, R, sm, teilgenommen

Bosse vom Erpener Feld, WT 19.07.2005, R, sm, teilgenommen

Bina vom Erpener Feld, WT 19.07.2005, H, sm, teilgenommen

Bonita vom Erpener Feld, WT 19.07.2005, H, sm, teilgenommen

Bonni vom Erpener Feld, WT 19.07.2005, H, bl, teilgenommen

Chous Baas von Mönchszell, WT 28.03.2006, R, sm, teilgenommen

Aron vom Brockengarten, WT 13.12.2005, R, bl, teilgenommen

Elliot (gen. Merlin) vom Luchshohl
Elliot (gen. Merlin) vom Luchshohl

Jugendbeurteilung

Baxter von der Beverquelle, WT 09.02.2005, R, sm, teilgenommen

Bayreen von der Beverquelle, WT 09.02.2005, H, bl, teilgenommen

Elliot vom Luchshohl, WT 31.05.2005, R, sm, teilgenommen

Emil vom Luchshohl, WT 31.05.2005, R, bl, teilgenommen

Exupéry vom Luchshohl, WT 31.05.2005, R, sm, teilgenommen

Eyron vom Luchshohl, WT 31.05.2005, R, sm, teilgenommen

Ebbygale vom Luchshohl, WT 31.05.2005, H, sm, teilgenommen

Devil vom Pirloer Hof, WT 04.02.2005, R, sm, teilgenommen

Duke vom Pirloer Hof, WT 04.02.2005, R, sm, teilgenommen

Heidi Oppliger am Richtertisch
Heidi Oppliger am Richtertisch

Zuchttauglichkeitsprüfung

Contessa vom Pirloer Hof, WT 26.03.2003, H, bl, nicht bestanden

Baldo vom Feigengarten, WT 25.12.2003, R, bl, bestanden

Bendix vom Feigengarten, WT 25.12.2003, R, sm, bestanden

Devil vom Pirloer Hof
Devil vom Pirloer Hof

Dr. Jens Kerl

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr!